home | kontakt | links | termine                


Ulrike Graf & Ursula Kallhammer        
 
   Drachen-Kraft   Sieben-Tore   Seminar-Zyklus   Teilnehmer-Erfahrungen

Herkunft
Einweihungs-Weg

www.drachenkraft.at / Die Drachen-Kraft

Die 7 Tore der Drachenkraft
- Ein schamanischer Einweihungsweg der Heilung und Ganzwerdung -

Die Drachenkraft ist eine sehr alte, mächtige Kraft. Es ist schwierig, sie zu beschreiben, man kann sie eigentlich nur im Tun erfahren. Sie durchdringt, heilt, transformiert, verbindet, löst - und vor allem vereinigt sie Polaritäten. Die Drachenkraft ist in sich völlig wertneutral, weder gut noch böse. Das heißt, sie beinhaltet sowohl lichte als auch dunkle Aspekte, wie alles in der Schöpfung. Welche dieser beiden Seiten zum Tragen kommt, hängt einzig und allein von der inneren Ausrichtung derjenigen Person ab, welche die Kraft zum Einsatz bringt. Deshalb ist es wichtig im Umgang mit der Drachenkraft , sich einem fortwährenden Reinigungsprozess zu unterziehen, sich von allen egoistisch motivierten Zielen zu befreien, und Makellosigkeit anzustreben. So kann sich ihr heilendes und erlösendes Kraftpotential am besten entfalten.
Da nun aber jeder von uns mit Gefühlen wie Neid, Hass, Gier, etc...zu tun hat, und wir unsere Handlungen, Absichten und Motivationen nicht immer frei davon halten können, solange wir nicht einen hohen Grad spiritueller Reife erlangt haben, war es im Zuge unserer Arbeit mit der Drachenkraft notwendig, einen Weg zu finden, um das Gefahrenpotential, welches sich in einem unbewußten Mißbrauch verbirgt, zu bannen.

Unsere Lösung bestand darin, daß wir die Drachenkraft und die Kraft der Allumfassenden Liebe zu einer untrennbaren Einheit verbanden, welche in unserer Arbeit immer und ausschließlich in dieser Form zum Einsatz kommt. Auch besteht ein sehr wesentlicher Aspekt des Drachenkraft-Seminarzyklus darin, sich Stück für Stück von eben jenen destruktiven Egostrukturen zu lösen, welche einem Mißbrauch Vorschub leisten. Dies geschieht sowohl in Form von persönlichen Entwicklungs-und Reifungsprozessen, welche mit dem Zyklus einhergehen, als auch in Form von immer wiederkehrenden unterschiedlichen Reinigungsritualen auf allen Ebenen.

Sechshauser 38-36
A-1150 Wien

web: www.schamanin.at | mail: ulrike.graf@schamanin.at | site by: interwoerk.net